Aktuelle Ausstellung

Faszination & Wahnsinn

Schwarzenberg in den Jahren 1914 bis 1918

Der zweite Teil der Ausstellung schließt inhaltlich an den ersten Teil an und behandelt die Jahre 1916 und 1917. Dabei stehen die Schwarzenberger Gemeindeverwaltung, Schule, Kirche und Glaube, Kriegsfinanzierung und -anleihen im Mittelpunkt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Feldpost, die das einzige Kommunikationsmittel zwischen der Heimat und der Front darstellte.

Eröffnung der Frühjahrsperiode mit Lesung: „Briefe aus dem Felde und von daheim“

Freitag, 10. März 2017, um 19 Uhr

Finissage

Sonntag, 9. April 2017, 15 Uhr

Öffnungszeiten

18. November 2016 – 8. Jänner 2017 und 10. März – 9. April 2017, jeweils von Freitag bis Sonntag, 14 – 16 Uhr

nicht geöffnet am 24., 25. und 31. Dezember 2016 sowie am 1. Jänner 2017

Download Einladungskarte