Vorschau

Sommerausstellung 2018

Er ist wer. Männerporträts von Angelika Kauffmann

1. Mai bis 28. Oktober 2018

Die aktuelle Ausstellungstrilogie des Angelika Kauffmann Museums widmet sich dem umfangreichen Porträtwerk der Malerin. Nach Kinderporträts im Jahr 2016 und Frauenporträts im Vorjahr stehen 2018 Männerbildnisse im Fokus. Angelika Kauffmann hat zahlreiche Persönlichkeiten ihrer Zeit porträtiert. Zu ihren Auftraggebern zählten Vertreter des Adels sowie weite Kreise des aufstrebenden Bürgertums. Ganz dem damaligen Zeitgeist entsprechend, schuf die Künstlerin teils sehr individuelle und empfindsame Bildnisse. Abseits der rein äußeren Erscheinung, der Repräsentation und Inszenierung von gesellschaftlichem Status durch Kleidung und Beiwerk, wollen die Gemälde auch den wahren Charakter und das innere Wesen der porträtierten Männer zur Anschauung bringen. Gütig, tugendhaft und gebildet sollen sie erscheinen, wie es auch der in England geprägte Begriff des "Gentleman" beschreibt. Die Ausstellung spürt den Biografien der Dargestellten nach und stellt Fragen zum Sehen und Gesehenwerden im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert, zu Berühmtheit, Macht und Lebenskunst. 

Download Ausstellungsfolder

Eröffnung:

Sonntag, 29. April 2018, 11.30 Uhr

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr
(während der Schubertiade, vom 23. Juni bis 1. Juli 2018 und 25. August bis 2. September 2018, täglich geöffnet)