Datenschutzerklärung

 

Die nachstehende Datenschutzerklärung erläutert die Verwendung personenbezogener Daten durch den Förderverein „Freunde Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg“ (im Folgenden „Angelika Kauffmann Museum“), die beim Besuch unserer Website und im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter erhoben und gespeichert werden und informiert Sie darüber, wie die Erfassung solcher Daten gegebenenfalls unterbunden werden kann.

Personenbezogene Daten werden mit entsprechender Sorgfalt und entsprechend den Vorgaben der DSGVO, TKG 2003 & DSG 2018 behandelt und nur erhoben, um die Nutzung unserer Website zu optimieren. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites, Online-Dienste und/oder anderweitige Online-Angebote Dritter, auf die via Hyper-Links verwiesen werden.

Ihre Rechte

Sie haben gemäß DSGVO betreffend Ihrer personenbezogenen Daten das unentgeltliche Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Weiters haben Sie betreffend der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt.

Newsletter

Der Angelika Kauffmann Museum Newsletter enthält Informationen über unser Programm und über Neuigkeiten das Angelika Kauffmann Museum betreffend. Die Versendung erfolgt auf Basis der Einwilligung der/s Interessentin/en. Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. 

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem Double-Opt-In-Verfahren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Dies gilt für uns als Einwilligungsbestätigung und ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversand-Plattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mailadressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen dienen ausschließlich zur Verbesserung unseres Newsletter-Services und liegen in unserem berechtigten Interesse. Mehr Informationen dazu finden Sie unter https://mailchimp.com/legal/cookies/

MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer/innen zu schützen, entsprechend der Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ senden Sie Ihren Widerruf bitte an folgende E-Mailadresse: museum.schwarzenberg@aon.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Speicherdauer

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters nicht mehr verwendet. 

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Bei jedem Besuch unserer Website werden in den Server-Log Files unter anderem die IP-Adresse, der verwendete Browser, Uhrzeit und Datum und das genutzte System gespeichert. Dies ist notwendig da unser besonderes Interesse darin liegt, die Website zu schützen, etwaige Fehler zu beheben und rechtlich vor unlauterer Nutzung abzusichern. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
- Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
- zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Cookies

Unsere Website verwendet „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. 

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Nutzungsdaten, Website-Statistik, Google Analytics

Um die Funktionen und Inhalte unserer Website zu verbessern, verwenden wir den Webanalysedienst Google Analytics von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“). Die Analyse der Nutzung unserer Website wird durch Cookies ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Google Analytics ist von uns so eingestellt, dass die dabei erfassten IP-Adressen anonymisiert werden, also kein gezielter Rückschluss auf die einzelnen Website Besucher/innen erfolgen kann. 

Sollten Sie diese Funktion als Besucher trotzdem deaktivieren wollen, können Sie dies über ein Add-on in Ihrem Browser einstellen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Nutzung des Dienstes beruht auf der Datenschutzerklärung von Google https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Google hat sich nach dem US-Privacy Shield zertifiziert und entspricht damit den rechtlichen Bedingungen als Dienstleister aus einem Drittland nach EU-DSGVO.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Innerhalb der Website des Angelika Kauffmann Museum werden teilweise Inhalte Dritter eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) die IP-Adresse der Nutzer/innen wahrnehmen, um Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers zu senden. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden, haben jedoch keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Bitte informieren Sie sich daher beim jeweiligen Dritt-Anbieter über dessen Datenschutzrichtlinien.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Verantwortlicher gemäß DSGVO ist der

Förderverein „Freunde Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg"
Hof 454
6867 Schwarzenberg
Österreich

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

T +43 (0)5512 26455
museum.schwarzenberg@aon.at